Geschäftsführender Vorstand

Erweiterter Vorstand

Das Team

Wir danken darüber hinaus den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern, die sich kontinuierlich und mit viel Einsatz in den verschiedenen Ressorts einbringen und dafür sorgen, dass der Laden läuft. Ohne euch würde es nicht gehen – vielen lieben Dank!

Beirat

Aktuelle Zusammensetzung des Beirates (v. l.): Johannes Thielmann, Klaus Rehling, Helmut Rolfes, Hans-Ludwig Blaas (Vorsitz), Andreas Tielmann, Michael Lehr, Mark-Thomas Kling, Frank Pletka. Es fehlt Bürgermeisterin Katja Gronau.

Nach langer Anlaufzeit war es am 31. März 2006 soweit: Der Beirat des Vereins Herborner Heimatspiele e. V. und der KulturScheune Herborn gründete sich. Auf maßgebliche Initiative des Geschäftsführers Helmut Rolfes kam ein Gremium zustande, in dem seitdem Unternehmer, Politiker und Funktionsträger vereint sind, deren Unterstützung für unseren Verein sehr hilfreich sein kann. Den Vorsitz übernahm der Sinner Unternehmer Hans-Ludwig Blaas. Weiterhin zum Beirat zählten in den ersten Jahren Helmut Rolfes, Bürgermeister Hans Benner, Manfred Kettler, die Unternehmer Klaus-Achim Wendel, Hans-Joachim Wiegelmann und Bernd-Michael Müller. Aktuell gehören dem Gremium neben Helmut Rolfes und Hans-Ludwig Blaas noch Sparkassen-Chef Michael Lehr, Rechtsanwalt und Notar Frank Pletka, die Unternehmer Johannes Thielmann und Klaus Rehling, GBS-Geschäftsführer Mark-Thomas Kling, Ex-IHK-Geschäftsführer Andreas Tielmann sowie Bürgermeisterin Katja Gronau an.

Die Aufgabe des Beirates besteht in erster Linie darin, den Verein in ideeller, künstlerischer und finanzieller Hinsicht zu beraten und beim Betrieb der KulturScheune zu unterstützen. Darüber hinaus setzt sich der Beirat für den Ausbau der regionalen Zusammenarbeit ein und treibt den Aufbau eines Sponsorennetzwerkes voran. Das Gremium soll sich aus maximal zehn Mitgliedern zusammensetzen, darunter mindestens ein Mitglied unseres Vereins. Die Mitglieder des Beirats werden auf Vorschlag des Vereinsvorstandes ernannt und für die Dauer von drei Jahren gewählt. Eine Wiederwahl ist unbegrenzt möglich. Der Beirat übernimmt gegenüber dem Vorstand eine beratende Funktion und erhält jederzeit auf Wunsch Einblick in die kaufmännische Verwaltung des Vereins bzw. der KulturScheune.

Ehrenmitglieder

Der Verein Herborner Heimatspiele e. V. verfügt aktuell über fünf Ehrenmitglieder. Dies sind Irmgard Zeh, Günter Hardt, Adelheid Simmer, Vera Winnemann und Helmut Rolfes, die für ihr langjähriges herausragendes Engagement mit dieser Auszeichnung bedacht wurden. Bereits kurz nach der Gründung machte der Verein die Herborner Ehrenbürgerin Wilhelmine („Minni“) Hardt zum Ehrenmitglied, die allerdings kurze Zeit später verstarb. Die 2006 neu geschaffene Verdienstnadel wurde bislang u. a. an Gerlind Brehm (†), Helmut Rolfes, Heinz Zehner, Eberhard Simmer (†), Dieter Heupel, Monika Kreiling sowie Christiane und Mike Krüger verliehen. Ehrenvorsitzender des Vereins ist Bernd Winnemann, der zwischen 1990 und 2001 als Vorsitzender fungierte.

In Memoriam

Seit der Gründung unseres Vereins im Jahre 1990 hat es viele Persönlichkeiten gegeben, die diesen auf höchst individuelle Weise geprägt haben. Leider sind nicht mehr alle unter uns. Mit diesen kurzen Beiträge wollen wir künftig die Erinnerung an sie wach halten.

Markus Bender
* 28.8.1959   † 10.8.2019
* 13.1.1991  † 8.10.2016
* 29.9.1943  † 16.10.2013