Bewerbungs- und Teilnahmebedingungen

Aufgerufen zur Teilnahme sind alle Bühnenschaffenden aus dem Bereich Kabarett und Comedy (inkl. literarisches und musikalisches Kabarett sowie Stand-Up) sowie aus dem Bereichen Varieté, Magie und Visual Comedy aus dem deutschsprachigen Raum (sowie nonverbal auch darüber hinaus).

Bewerberinnen und Bewerber sind aufgefordert, mindestens drei Video-Links oder eine mit Windows kompatible Demo-DVD mit verschiedenen Nummern sowie einen kurzen Programm-/Infotext an folgende Adresse zu senden:

Jörg Michael Simmer
Freiherr-vom-Stein-Straße 18
35745 Herborn
Telefon: 02772-2657
Mobil: 0171-5375443
Mail: bewerbung@herborner-schlumpeweck.de

Die Endrunden-Teilnehmer erhalten eine pauschalisierte Aufwandsentschädigung in Höhe von 250,– Euro für den jeweiligen Auftritt am Wettbewerbsabend. Außerdem werden vom Veranstalter die Kosten für eine Übernachtung mit Frühstück im benachbarten 4-Sterne-Hotel „Gutshof“ übernommen.

Die Preisträger verpflichten sich, am Abend der Preisverleihung anwesend zu sein und Ausschnitte aus ihrem Programm zu zeigen. Der Rechtsweg bei der Preisverleihung ist ausgeschlossen.