003 PanG70 099334 800

2012 gewann er einen der Jurypreise des Herborner Schlumpeweck, jetzt war er erstmals mit einem Soloprogramm in der KuSch zu Gast: Die Rede ist vom Mühlheimer Genre-Grenzgänger René Steinberg.

Kabarett und Comedy: Das Vereinsmitglied der Herborner Heimatspieler verbindet auf der Bühne beides. In seinem aktuellen Programm „Irres ist menschlich“ beschäftigt sich der Ruhrgebietler, der in Nordrhein-Westfalen als Autor einiger Radio-Comedyserien bekannt geworden ist, mit den vermeintlichen Randerscheinungen des Alltags.

Sein Credo ist klar: „Seid nett zueinander!“ Die Gereiztheit der Menschen und deren Respektlosigkeit untereinander sind ihm ein Dorn im Auge. „Küssen ist die schönste Art jemanden zum Schweigen zu bringen.“ Ein an sich schöner Spruch. Doch wenn unter ein solches Graffiti ein Zeitgenosse schreibt „Ein Schlag auf die Fresse auch“, dann ist das für Steinberg eine Zustandsbeschreibung unserer Gesellschaft.

Der Mühlheimer hat Verständnis für die Irrwege der Menschheit („Der Mensch macht oft sehr abgefahrene Dinge, weil er Mensch ist“). Und es sind die kleinen Beobachtungen, wie etwa das Verzehrverhalten eines Doppelkekses oder das Verhalten von Beifahrern beiderlei Geschlechts, die seine präzisen Alltagsbeschreibungen ausmachen. Steinberg weiß: „Wir Menschen sind ja eigentlich nur Zellhaufen mit Neandertaler-Erbgut.“ Und dass jemand mit einem Meerschweinchen auf dem Kopf US-Präsident werden müsse, ist ihm suspekt.

Doch René Steinberg kann auch konkret, etwa in seiner urkomischen Folge eines „Tatorts“ mit den Vorzeige-Nuschlern der Republik um Til Schweiger, Herbert Grönemeyer oder Udo Lindenberg. Und auch politische Vorschläge hatte er parat: Reiner Calmund solle Ernährungsminister werden, Helene Fischer seilt sich von der Reichtagskuppel zum Rednerpult ab und Angela Merkels Mundwinkel müsse man einfach um 180 Grad drehen.

Denn letztlich erreicht man bessere Menschen nur durch eines: Lachen, denn das sei das beste Mittel, seinem Gegenüber die Zähne zu zeigen. Und so wunderte auch die konkreteste Empfehlung des Abends nicht: „Spart Wasser und habt Spaß dabei – duscht einfach zu zweit.“

(Fotos: Gert Fabritius)

 

 

 
Autor
Jörg Michael Simmer

jms2016

Jörg Michael Simmer ist seit 2001 Vorsitzender des Vereins "Herborner Heimatspiele e.V.", dem er seit seiner Gründung 1990 angehört. Er ist für die Programmzusammenstellung in der Kulturscheune verantwortlich und seit 1984 aktiver Schauspieler.
 

 

kbl2014

Dauerkarte Deutsche Kabarettmeisterschaft
Sie können Ihre Dauerkarte auch nach Beginn der Kabarettmeisterschaft kaufen.
Das Ticketsystem stellt Ihnen die verfügbaren Tickets zusammen und berechnet Ihren Preis.

Ticket 1. SpieltagTicket 2. SpieltagTicket 3. SpieltagTicket 4. SpieltagTicket 5. SpieltagTicket 6. SpieltagTicket 7. Spieltag

KuSch TV

Auf diesem YouTube-Kanal berichten wir über Künstler, die auf unserer Kleinkunstbühne in Herborn auftreten.

Schlumpe­weck

Die KulturScheune Herborn lädt in Verbindung mit dem Stadtmarketing, der Sparkasse Dillenburg, der Firma Rittal sowie der Friedhelm-Loh-Group zur Teilnahme am Wettbewerb um den Herborner Klein­kunstpreis "Schlumpeweck" ein.

KulturScheune Herborn - Herborner Heimatspiele e.V.      Austraße 87     35745 Herborn