017 N5100 037754 640

Durchgang drei der Kabarett-Bundesligasaison in der KuSch sah Gegensätzliches vor: Klassisches Kabarett vs. kritische Klavierkunst. Den Sieg trugen die Hengstmann Brüder gegen Christine Schütze davon.

Sebastian und Tobias Hengstmann stammen aus Magdeburg und machen Kabarett. „Darum geht’s nicht“, so lautet der Titel ihres aktuellen Programms, in dem der kleine Bruder dem großen (oder umgekehrt) den Zustand der Welt, vor allem aber den der Bundesrepublik im Besonderen erklärt.

Thematisch gelang ihnen der große Bogen von Donald Trump bis zur AfD, von Kapitalismuskritik bis hin zur EU-Problematik. Nicht immer ganz tief bohrend, mit Liedern garniert, aber zumeist durchaus unterhaltsam zog das Brüder-Duo am Ende das Publikum recht deutlich auf seine Seite.

Und das, obwohl als zweiter Part des Abends mit der klassischen Pianistin und Musikkabarettistin Christine Schütze ein mehr als adäquater Gegenpart auf der Bühne stand. Feinsinnig, ironisch und geistreich waren ihre Lieder, die sich weniger mit dem Großen und Ganzen, als vielmehr mit den zwischenmenschlichen Irrungen und Wirrungen beschäftigten.

Dabei spannte sie den Bogen von ihrem eigenen Liebesleben und dem Gedanken an ihren Exfreund, über dem sie es rote Rosen, aber mit Vase, regnen lassen würde, bis hin zur Frage, was denn nebem dem Wackeldackel oder dem röhrenden Wohnzimmerhirsch deutsch ist (beispielsweise Transgendertoiletten und vegane Currywurst). Am Ende konnte Christine Schütze in einem Medley aus Klassik- und Pop-Hits nochmals ihre Klavierkunst zeigen.

Zum Sieg indes reichte es nicht.
(Fotos: Gert Fabritius)

 

 

 
Autor
Jörg Michael Simmer

jms2016

Jörg Michael Simmer ist seit 2001 Vorsitzender des Vereins "Herborner Heimatspiele e.V.", dem er seit seiner Gründung 1990 angehört. Er ist für die Programmzusammenstellung in der Kulturscheune verantwortlich und seit 1984 aktiver Schauspieler.
 

 

kbl2014

Dauerkarte Deutsche Kabarettmeisterschaft
Sie können Ihre Dauerkarte auch nach Beginn der Kabarettmeisterschaft kaufen.
Das Ticketsystem stellt Ihnen die verfügbaren Tickets zusammen und berechnet Ihren Preis.

Ticket 1. SpieltagTicket 2. SpieltagTicket 3. SpieltagTicket 4. SpieltagTicket 5. SpieltagTicket 6. SpieltagTicket 7. Spieltag

KuSch TV

Auf diesem YouTube-Kanal berichten wir über Künstler, die auf unserer Kleinkunstbühne in Herborn auftreten.

Schlumpe­weck

Die KulturScheune Herborn lädt in Verbindung mit dem Stadtmarketing, der Sparkasse Dillenburg, der Firma Rittal sowie der Friedhelm-Loh-Group zur Teilnahme am Wettbewerb um den Herborner Klein­kunstpreis "Schlumpeweck" ein.

KulturScheune Herborn - Herborner Heimatspiele e.V.      Austraße 87     35745 Herborn