PanG70 003977 800

Teil zwei des 9. Herborner Schlumpewecks - und erneut hätte der Kontrast kaum größer sein können. Mit Illusionist Alexander Merk und dem Zwillingsduo RaDeschnig gastierten zwei starke Acts in der KuSch.

Alexander Merk, bereits in jungen Jahren Deutscher Meister der Zauberkunst, verblüffte sein Publikum nicht nur mit Kartentricks, sondern fand die richtige Mischung zwischen ruhigen und spektakulären Momenten.
So etwa, als sich ein verschwundenes Tuch plötzlich in der Birne eines von der Decke fallenden Scheinwerfers wiederfand. Und dass auch das beste Handwerk den Erfolg nicht immer garantieren kann, erlebten die Zuschauer, als bei einem Trick mit Publikumsbeteiligung die Nummer ein unerwartetes Ende erlebte.
Insgesamt war es ein stimmungsvoller Auftakt für den zweiten Wettbewerbstag, den die Geschwister RaDeschnig aus Österreich abschlossen. Mit ihrer bittersüßen Mischung aus vermeintlich volkstümlichen Melodien und der genauen Analyse des menschlichen Miteinanders hatten sie das Publikum schnell für sich gewonnen.
Unschlagbar: die lebende Loop-Maschine, als Birgit ihre Schwester Nicole zu stimmlichen Höchstleistungen und hohem Reaktionsvermögen forderte.
Fazit: Nach vier von sechs Teilnehmern ist das Rennen um die begehrten Schlumpewecks völlig offen.
(Fotos: Gert Fabritius)

 

 

 
Autor
Jörg Michael Simmer

jms2016

Jörg Michael Simmer ist seit 2001 Vorsitzender des Vereins "Herborner Heimatspiele e.V.", dem er seit seiner Gründung 1990 angehört. Er ist für die Programmzusammenstellung in der Kulturscheune verantwortlich und seit 1984 aktiver Schauspieler.
 

 

 

kbl2014

Dauerkarte Deutsche Kabarettmeisterschaft
Sie können Ihre Dauerkarte auch nach Beginn der Kabarettmeisterschaft kaufen.
Das Ticketsystem stellt Ihnen die verfügbaren Tickets zusammen und berechnet Ihren Preis.

Ticket 1. SpieltagTicket 2. SpieltagTicket 3. SpieltagTicket 4. SpieltagTicket 5. SpieltagTicket 6. SpieltagTicket 7. Spieltag

KuSch TV

Auf diesem YouTube-Kanal berichten wir über Künstler, die auf unserer Kleinkunstbühne in Herborn auftreten.

Schlumpe­weck

Die KulturScheune Herborn lädt in Verbindung mit dem Stadtmarketing, der Sparkasse Dillenburg, der Firma Rittal sowie der Friedhelm-Loh-Group zur Teilnahme am Wettbewerb um den Herborner Klein­kunstpreis "Schlumpeweck" ein.

KulturScheune Herborn - Herborner Heimatspiele e.V.      Austraße 87     35745 Herborn